FAQ  •  RSS-Feeds  •  Registrieren  •  Erweiterte Suche  •  Anmelden

Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)

Moderator: Forummods

<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Mo Aug 31, 2009 3:04 am

Thema: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Again in German, sorry :).

I basically have a problem to understand what the X,Y and Z coordinates are in the VOBJ 3D vector object definitions. I assumed that X is the horizontal axis, Y the vertical and Z the depth and that all three axis have the value 0 in the center of the screen. In a screen resolution of 460x360 pixels, the visible coordinates for X and Y (if Z is 0) would be X: -230 to +230 and Y: -180 to +180. This logic is obviously not correct.

If somebody could explain the correct logic to me, maybe using 2 100x100x100 pixel cubes and their position in the 3D space to each other, I'd appreciate it.

Okay, here is the longer version of my issue in German language:

Bild

Beim vorletzten Intro das ich mit OSDM gemacht habe wollte ich eigentlich nen richtiges 3D Vectorobject erstellen, aber ich bin damit nicht zu 100% klar gekommen (Habe dann wieder Vectorbobs genommen als Ersatz).

Die Struktur der VOBJ Dateien ist mir schon klar und wie sich die einzelnen Teile zu einander verhalten. Hier mal schnell die Struktur, damit wir sicher stellen, dass wir beide von der gleichen Sache reden.

FX = Vector
Name = Roy

Colors = Cn
Points = Pn
Surfaces = Sn

Color Cn, RED, GREEN, BLUE

Data X, Y, Z

Poly P1, P2, P3, P4, Cn, ALPHA, SHADOW


Was mich verwirrt hat sind die Werte fuer X, Y und Z fuer die Points (Data).
Ich verstand das so, dass man sich das so vorstellt das X die horizontale Achse ist, Y die Vertikale und Z die dritte Ebene, die von "Vorne" nicht sichtbar ist und die die "Tiefe" festlegt, also die "Breite", wenn man sich das ganze von der "Seite" ansehen wuerde. Alle Achsen haben den Wert 0 in der Mitte des Bildschirms, d.h. bei einer Bildschirmaufloesung von 480x360 wuerden die sichtbaren Koordinaten fuer X von -240 bis +240 reichen und fuer Y von -180 bis +180.

Wenn ich also zum Beispiel einen Wuerfel mit einer Kantenlaenge von 100 pixels (alle Seiten) genau in der Mitte des Bildschirms positioniere, wuerden sich alle Eckpunkte auf Koordinaten mit den Werten +50 oder -50 befinden. Zum Beispiel der Punkt "Vorne, Links" wuerde die Werte -50, -50, -50 haben, der "Hinten Links", der sich auf der selben X und Y Achse befindet, aber tiefer im Raum, wuerde die Werte -50, -50, +50 haben.

Diese Logik ist aber offensichtlich falsch, weil das Vektorobjekt, was ich nach dieser Methode erstellt hatte voellig falsch und unkenntlich dargestellt wurde. Vielleicht kannst Du mir das mal noch einmal erklaeren an Hand des Wuerfel Beispiels. Vielleicht waere es auch hilfreich zu erklaeren, was die Koordinaten waeren fuer einen zweiten Wuerfel, der sich direkt neben dem ersten Wuerfel befindet (links, rechts, drunter oder drueber (vom Betrachter aus gesehen)).
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Mo Aug 31, 2009 8:52 am

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Or maybe a more simple example

See the image below. Both Polygons have the same width and height and are only positioned differently on the Z-Axis (from the cameras point of view) in space.

Bild

;Polygon 1
Data ?, ?, ? ;Data 0
Data ?, ?, ? ;Data 1
Data ?, ?, ? ;Data 2
Data ?, ?, ? ;Data 3
;Polygon 2
Data ?, ?, ? ;Data 4
Data ?, ?, ? ;Data 5
Data ?, ?, ? ;Data 6
Data ?, ?, ? ;Data 7

Poly 0, 1, 2, 3, 1, 100, 0 ;Polygon 1
Poly 4, 5, 6, 7, 1, 100, 0 ;Polygon 2

What would be the values for each of the 8 data points?
Thanks
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

Wildcop

Benutzeravatar

300+ POSTS
300+ POSTS

Beiträge: 350
Wohnort: Deutschland / Bamberg
Registriert:
Fr Sep 14, 2007 3:00 am



- MORE USERINFOS -


Level: 17
HP: 25 / 630
25 / 630
MP: 301 / 301
301 / 301
EXP: 350 / 372
350 / 372

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
973,13

Sagte Danke: 216
Bekam Bedankungen:
47 mal in 27 Posts.

Beitrag Fr Sep 04, 2009 12:16 am

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
So ganz verstehe ich nicht was du machen willst eine klein Skizze würde es bestimmt deutlicher machen! muß ja nicht schön sein!
Deine Annahme das ein Würfel mit einer Seiten Länge von 100 auch 100pixel breit ist ist leider nicht ganz richttig
das wird nicht 1:1 umgesetzt !
Also ein Koordinaten Punkt ist nicht gleich ein Pixel breit das genaue Verhältnis kenne ich leider auch nicht!
Und wenn du noch eine kleine 3d Skizze machst damit ich besser versteh was du willst kann ich die auch mehr weiter helfen!
oder vielleicht hilft dir ja auch schon mein Vektor Objekt SteppingCube weiter! solle Das ist ein Würfel bei dem
auf jeder Fläche 2 weitere Würfel stehen! das Objekt sollte eigentlich im RESOURCES Bereich sein wenn nicht melde dich noch mal!


Grüße
WildCop
aka
Bild

Feel free to use it!
But pleace give a littel Bit Credit!
Wildcops Comic-Galerie
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag So Sep 06, 2009 6:08 am

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Wildcop hat geschrieben:So ganz verstehe ich nicht was du machen willst eine klein Skizze würde es bestimmt deutlicher machen! muß ja nicht schön sein!


Aehm.. ich dachte das meine beiden Skizzen die ich in den beiden posts eingebaut habe deutchlich genug sind. Offensichtlich ist das nicht der Fall. :(

Wildcop hat geschrieben:Deine Annahme das ein Würfel mit einer Seiten Länge von 100 auch 100pixel breit ist ist leider nicht ganz richttig
das wird nicht 1:1 umgesetzt !
Also ein Koordinaten Punkt ist nicht gleich ein Pixel breit das genaue Verhältnis kenne ich leider auch nicht!

okay, pixel/punkte.. das ist eigentlich gleichgueltig. Also dann Wuerfel mit einer Kantenlaenge von 100 punkten, 100 breit, hoch und tief. :)

Mir geht es nur darum zu verstehen wie sich die einzelnen Data Koordinaten zu einander verhalten. Der Wuerfel ist dabei nur ein geeignetes objekt um dieses zu verdeutlichen.

Wildcop hat geschrieben:Und wenn du noch eine kleine 3d Skizze machst damit ich besser versteh was du willst kann ich die auch mehr weiter helfen!


Ich hoffe das ich das vermeiden laesst hehe. Ist schon schwierig 3D zwei-dimensional darzustellen :(

Wildcop hat geschrieben:oder vielleicht hilft dir ja auch schon mein Vektor Objekt SteppingCube weiter! solle Das ist ein Würfel bei dem
auf jeder Fläche 2 weitere Würfel stehen! das Objekt sollte eigentlich im RESOURCES Bereich sein wenn nicht melde dich noch mal!


Das sollte es eigentlich tun. Ich habe im resources Bereich alle VOBJ files runtergeladen wo die links noch funktionierten oder ich herrausgefunden hatte was der korrekte link ist. Ich habe dazu nen post im forum geschrieben. Leider sind die meisten Beispiele im Binaeren format und nicht die Orginal beschreibungen im Textformat. Deinen "SteppingCube" habe ich da nicht gesehen. Vielleicht ein anderes Forum? (p.s. die Suche im Forum nach "SteppingCube" bringt nur unsere beiden posts als Ergebnis zurueck.)

Wildcop hat geschrieben:Grüße


Danke schon mal und liebe Gruesse aus dem sonnigen Kalifornien :)
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag So Sep 06, 2009 2:44 pm

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Ich habe inzwischen einige Fortschritte gemacht.

Ich habe inzwischen einen Vector hinbekommen, leider und merkwuerdigerweise steht dieser nur auf dem Kopf und Seitenverkehrt, was natuerlich Scheisse ist :). Was habe ich denn da falsch gemacht?

Ich habe mal alles in ein RAR archive gepackt, VOBJ, Screen Shots wie es im OSDM aussieht und meine Skizzen fuer den 3D Entwurf, die hoffentlich Sinn machen. roy-vector-osdm-test-and-scr-shots.rar

Dankeschoen!
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
Nächste

Zurück zu DEMOMAKER



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast