FAQ  •  RSS-Feeds  •  Registrieren  •  Erweiterte Suche  •  Anmelden

Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)

Moderator: Forummods

<<

Wildcop

Benutzeravatar

300+ POSTS
300+ POSTS

Beiträge: 350
Wohnort: Deutschland / Bamberg
Registriert:
Fr Sep 14, 2007 3:00 am



- MORE USERINFOS -


Level: 17
HP: 25 / 630
25 / 630
MP: 301 / 301
301 / 301
EXP: 350 / 372
350 / 372

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
973,13

Sagte Danke: 216
Bekam Bedankungen:
47 mal in 27 Posts.

Beitrag So Sep 06, 2009 4:22 pm

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Hi Roy/SAC

Du hast gar nichts falsch gemacht scheinbar wurde die Y-Achse beim vertauscht entweder in der FX-Lib von Epyx oder
dem guten Peace ist da mal ein kleiner Fehler Unterlaufen !!

[nicht]

Ist mir aber auch schon mal aufgefallen als ich mein MicroChip gemacht habe (leider klippert der sehr extrem :cry: ) bei den Ball Objekten ist die Vertauschung der Y-Achse nicht vorhanden!
Solange man Symmetrische Vektor Objekte macht die dann auch um die Y-Achse Rotieren Fällt das keinen auf
nur bei Asymmetrische Objekten die keine Y-Achsen Rotation haben merkt man es Hoffentlich Fixt das Peace
Beim nächsten Update! [zustimm]

Es sind noch andere kleiner Bugs im OSDM aber welches Programm ist von Anfang an Perfekt ??


Grüße Euer
Folgende User moechten sich bei Wildcop fuer diesen Post bedanken :
RoySAC
WildCop
aka
Bild

Feel free to use it!
But pleace give a littel Bit Credit!
Wildcops Comic-Galerie
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Fr Sep 11, 2009 1:31 pm

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Wildcop hat geschrieben:Hi Roy/SAC

Du hast gar nichts falsch gemacht scheinbar wurde die Y-Achse beim vertauscht entweder in der FX-Lib von Epyx oder
dem guten Peace ist da mal ein kleiner Fehler Unterlaufen !!



Haha.. und ich dachte schon dass ich zu bloed bin (und das mit ner 1 in Mathe :) )

Ich dachte ich kappierte es und legte los nen vector object zu erstellen das aus 112 Quadern bestand. Das Ergebnis war zu meiner Ueberraschung nichts was meinem Entwurf zu sehr aehnelte. :(

Was mir dann bei meinem zweiten Versuch (das OBJ wo ich den link gepostet habe) aufgefallen war, ist die Wichtigkeit in welcher Reihenfolge man die Punkte fuer ein Polygon definiert.

z.B.
oben/links, oben/rechts, unten/links, unten/rechst ergibt zwei Dreiecke die mit der Spitze auf sich zeigen und kein Viereck.

oben/links, oben/rechts, unten/rechst, unten/links muesste man definieren damit es ein Viereck wird.

Mit den Clipping Effekten scheint damit zu tun zu haben, in welcher Reihenfolge man die Polygone definiert. Man sollte die Poly's die meistens verdeckt sind als erstes definieren und dann die Poly's die "vorne" sind. Das ist natuerlich Scheisse wenn man sein 3D Objekt auf allen Achsen drehen will :(. Das ist mir so aufgefallen und hilft Dir oder anderen vielleicht.

Danke nochmal fuer Deine Hilfe und sorry fuer meine verspaete Antwort.
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

Wildcop

Benutzeravatar

300+ POSTS
300+ POSTS

Beiträge: 350
Wohnort: Deutschland / Bamberg
Registriert:
Fr Sep 14, 2007 3:00 am



- MORE USERINFOS -


Level: 17
HP: 25 / 630
25 / 630
MP: 301 / 301
301 / 301
EXP: 350 / 372
350 / 372

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
973,13

Sagte Danke: 216
Bekam Bedankungen:
47 mal in 27 Posts.

Beitrag Fr Sep 11, 2009 8:32 pm

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Roy/SAC schrieb:

Mit den Clipping Effekten scheint damit zu tun zu haben, in welcher Reihenfolge man die Polygone definiert. Man sollte die Poly's die meistens verdeckt sind als erstes definieren und dann die Poly's die "vorne" sind.


Das haut leider auch nicht immer hin!! kann das mal wieder meine MicroChip Vektor anführen!
da ist ja der der Grundkörper am meisten verdeckt und den habe ich auch als erstes definiert und dann die
Beine / Füße !

Ich habe die Vermutung das es darauf ankommt wie man die einzelnen Flächen / Polygone mit einander verbindet
ein faches Beispiel der Buchstabe H :

Bild

wenn man ihn wie in Variante 1 definiert in 3d Form würde der Clipping Effekt auftreten aber
wenn man ihn wie in Variante 2 definiert in 3d Form wüde kein Clipping Effekt auftreten!

Es müssen damit kein Clipping auftritt alle Flächen mit Punkten zu einander verbunden sein!
so scheint es zu mindestens!

Grüße euer
WildCop
aka
Bild

Feel free to use it!
But pleace give a littel Bit Credit!
Wildcops Comic-Galerie
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Fr Sep 11, 2009 10:40 pm

Thema: Re: Help Needed: 3D Vector Object Format (VOBJ)
Wildcop hat geschrieben:
Roy/SAC schrieb:

Mit den Clipping Effekten scheint damit zu tun zu haben, in welcher Reihenfolge man die Polygone definiert. Man sollte die Poly's die meistens verdeckt sind als erstes definieren und dann die Poly's die "vorne" sind.


Das haut leider auch nicht immer hin!! kann das mal wieder meine MicroChip Vektor anführen!
da ist ja der der Grundkörper am meisten verdeckt und den habe ich auch als erstes definiert und dann die
Beine / Füße !

Ich habe die Vermutung das es darauf ankommt wie man die einzelnen Flächen / Polygone mit einander verbindet
ein faches Beispiel der Buchstabe H :

wenn man ihn wie in Variante 2 definiert in 3d Form wüde kein Clipping Effekt auftreten!

Es müssen damit kein Clipping auftritt alle Flächen mit Punkten zu einander verbunden sein!
so scheint es zu mindestens!



mmh.. interessante Vermutung. Das muesste ich an meinem "Roy" object (das verkehrt herum ist) testen koennen. Da habe ich mit Absicht die Polygons from Variante 2 zu Variante 1 "optimiert".

Nach deiner Vermutung war diese Optimierung eher nachteilig :(
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
Vorherige

Zurück zu DEMOMAKER



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste