FAQ  •  RSS-Feeds  •  Registrieren  •  Erweiterte Suche  •  Anmelden

OSDM - Trainer

Moderator: Forummods

<<

Bobo

Benutzeravatar

NeWcoMeR
NeWcoMeR

Beiträge: 69
Registriert:
Sa Feb 28, 2009 2:54 am



- MORE USERINFOS -


Level: 7
HP: 0 / 130
0 / 130
MP: 62 / 62
62 / 62
EXP: 69 / 81
69 / 81

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
2.416,23

Sagte Danke: 5
Bekam Bedankungen:
39 mal in 15 Posts.

Beitrag Di Feb 02, 2010 9:20 pm

Thema: OSDM - Trainer
Hallo!
Es kam hier im Forum öfter mal die Frage nach einer Trainerfunktion für den OSDM. Ich wollte wissen ob das noch aktuell ist, und wenn ja, wie stellt ihr euch diese Funktion vor?

Ich habe mir mal nen Kopf gemacht und hätte folgenden Vorschlag:
Das Keymap Tab im OSDM würde kopiert und damit ein neues Tab „Trainer“ erstellt. Mit dem kleinen Unterschied das keine Lieder sondern Text auf den Tasten zugewiesen werden kann. Damit hätte man dann die Funktion „xxxx On/Off“ zum Ein/Ausschalten von Trainerfunktionen. Damit wäre die Erweiterung des OSDMs selber schon fertig. Da aber ein Trainer ja nicht nur aus Ein/Aus besteht, sondern auch Speicherpatches ausgeführt werden müssen, würde ich diesen Teil per DLL Injection regeln.

Was ist DLL Injection…
Nach dem Erstellen der Demo müsste ein Zusatzprogramm gestartet werden welches eine z.B. Trainer.dll mit den passenden Speicherpachtes für die Spiele in die Demo patcht. Diese DLL wird dann automatisch geladen wenn die Demo gestartet wird und überwacht dann die F-Tasten. Wird dann eine Taste gedrückt, führt die DLL halt einen Speicherpatch durch. Nachteil bei dem ganzen wäre das der fertige Trainer dann mit der DLL ausgeliefert werden müsste weil ja die eigentliche Patchfunktion nicht in der Demo sondern in der DLL liegt. So ein DLL-Injector oder der passende Generator für die Speicherpatches wäre sehr schnell geschrieben.
Folgende User moechten sich bei Bobo fuer diesen Post bedanken :
RoySAC
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 99 / 1106
99 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Mi Feb 03, 2010 3:38 pm

Thema: Re: OSDM - Trainer
Bobo hat geschrieben:Hallo!
Es kam hier im Forum öfter mal die Frage nach einer Trainerfunktion für den OSDM. Ich wollte wissen ob das noch aktuell ist, und wenn ja, wie stellt ihr euch diese Funktion vor?

Ich habe mir mal nen Kopf gemacht und hätte folgenden Vorschlag:
Das Keymap Tab im OSDM würde kopiert und damit ein neues Tab „Trainer“ erstellt. Mit dem kleinen Unterschied das keine Lieder sondern Text auf den Tasten zugewiesen werden kann. Damit hätte man dann die Funktion „xxxx On/Off“ zum Ein/Ausschalten von Trainerfunktionen. Damit wäre die Erweiterung des OSDMs selber schon fertig. Da aber ein Trainer ja nicht nur aus Ein/Aus besteht, sondern auch Speicherpatches ausgeführt werden müssen, würde ich diesen Teil per DLL Injection regeln.

Was ist DLL Injection…
Nach dem Erstellen der Demo müsste ein Zusatzprogramm gestartet werden welches eine z.B. Trainer.dll mit den passenden Speicherpachtes für die Spiele in die Demo patcht. Diese DLL wird dann automatisch geladen wenn die Demo gestartet wird und überwacht dann die F-Tasten. Wird dann eine Taste gedrückt, führt die DLL halt einen Speicherpatch durch. Nachteil bei dem ganzen wäre das der fertige Trainer dann mit der DLL ausgeliefert werden müsste weil ja die eigentliche Patchfunktion nicht in der Demo sondern in der DLL liegt. So ein DLL-Injector oder der passende Generator für die Speicherpatches wäre sehr schnell geschrieben.



Die Keymap page ist fuer mich nur wichtig um in der lage zu sein mehre tunes zusammen zu packen zu nem V2M file das ich dann benutzen kann um die tunes via IDN im OSDM script anzusprechen.

Der "Create Keymap" button setzt eh nur den text fuer den PAGE effekt wo Volker script codes verwenden um text ein und auszublenden je nachdem was gewaehlt wurde. Z.b.

TEXT AUS1 OFF@TEXT AN1 ON
TEXT AUS2 OFF@TEXT AN2 ON


Hast Du da jetzt eine Komplett neue page im OSDM angelegt? Oder wie muss man sich das vorstellen?

Die jetzige Loesung hat halt ein paar nachteile , von der beschraenkung der Text Laenge mal abgesehen (obwohl das bei Page Text eigentlich noch so geht). Man kann z.b. keine optischen effekts definieren fuer den ON und OFF status (z.b. eine andere schrift- oder hintergrundfarbe oder fett/kursiv und normal).

Also meiner meinung nach brauchst du Dir da keine grosse muehe machen kleine sachen zu veraendern, wenn dabei nicht auch gleich die grundprobleme mit geloest werden koennen. Also die definition von weiteren on/off Effekt varianten die spaeter auch noch ausgebaut werden koennten, wie z.b. der austausch von fonts, andere schrift groesse oder spezieller schrift effekt, wie z.b. wackeln oder tanzen fuer was gerade aktiv ist oder verdunkeln oder verkleinern, fuer was gerade inaktiv ist.

Ich habe von der bisherigen funktion die OSDM bietet noch keinen gebrauch gemacht. Naja, bin auch nicht so der grosse trainer remake creator, obwohl ich in 1993 meine eigene "Trainers and Cheats Only" group gegruendet hatte (Cardinals auf dem PC, nicht zu verwechseln mit der Amiga group).

Ein ernsthafter ausbau dieses features koennte aber entwicklungen in eine richtung ausloesen, die hoechst interessant werden koennen, wie z.b. Interaktivitaet und Menu steuerungen, die auch fuer ganz andere Sachen verwendet werden koennten.

Nur mal meine 2 cents zu diesem thema :)
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

WhiteLion

Benutzeravatar

FoRuM PoStER
FoRuM PoStER

Beiträge: 152
Wohnort: Celle
Registriert:
Mo Mai 05, 2008 3:33 pm



- MORE USERINFOS -


Level: 11
HP: 5 / 272
5 / 272
MP: 130 / 130
130 / 130
EXP: 152 / 167
152 / 167

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.963,19

Sagte Danke: 2
Bekam Bedankungen:
3 mal in 2 Posts.

Beitrag So Feb 14, 2010 12:59 pm

Thema: Re: OSDM - Trainer
ich hatte ja schonmal ähnliches versucht in dem ich allerdings neben der speicherstelle den text des intros was als trainer gedacht war gepatcht hatte.... (ON/OFF) das ging aber leider nicht so schön wie ich mir das vorgestellt hatte von daher finde ich diese funktion sehr nützlich [zustimm] . damals bin ich jedoch noch auf ein anderes problem gestossen, was ich mit meinen weniger guten coding-skills nicht lösen konnte. (zumindest nicht ohne den sourcecode vom OSDM) und zwar sollte das intro bzw der trainer bei nicht aktivem fenster suspended werden um im IDLE - modus 1. keine musik zu spielen und 2. keine CPU-power essen. (will man ja beim zocken nicht unbedingt)
zu der DLL injection:
kann man die DLL nicht bei aktiver trainierfunktion includieren bzw in die recources hängen und ggf auf platte droppen oder direkt in den speicher laden ? die patch-stellen könnte man ja auch "end of file" schreiben und dann lesen lassen.

evtl kann man ja sogar speicherdateien von t-search und/oder cheatengine importieren ;D damit könnte man sicher viele nutzer des cheatengine begeistern = mehr traffic hier :D
<<

jizzy

Benutzeravatar

750+ POSTS
750+ POSTS

Beiträge: 894
Wohnort: eastside germany
Registriert:
So Jan 22, 2006 10:41 am



- MORE USERINFOS -


Level: 26
HP: 147 / 1637
147 / 1637
MP: 781 / 781
781 / 781
EXP: 894 / 917
894 / 917

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
11.940,58

Sagte Danke: 18
Bekam Bedankungen:
55 mal in 41 Posts.

Beitrag Fr Apr 08, 2011 10:10 pm

Thema: Re: OSDM - Trainer
maaaan

ich bekomm das mit der neuen trainerfunktion nicht zustande

der swappt nur "einmal"

mann kann ihn nicht mehr zurück swappen :(

/edit
na klasse, jetz geht auch noch die musik aus wenn mann f1 drückt

echt zum *blähen* sry
___________________________
°singned^ neu/skid row --> http://jizzyjiz.deviantart.com/gallery/#/d4aqsdq
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 99 / 1106
99 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Sa Apr 09, 2011 7:15 am

Thema: Re: OSDM - Trainer
Ich weiss nicht, ob sich meine empfehlung an den richtigen richtet oder nicht.. habs auch noch mal in der Wiki gepostet, falls Volker das machen muss oder nicht.

Und zwar.. in der letzten OSDM version habt ihr ja schon huebsch ausgebaut die Trainer function, von wegen font auswahl etc. so kann man damit schon einiges mehr anfangen ohne das man selber ne dll coden muss fuer so ne einfachen sachen.

Ich habe das trainer feature mal zur song auswahl bei einem meiner intros verwendet. Ich habe da 3 songs zum nem OMA zusammengepackt und waehle am anfang eines der 3 random via OSDM script aus und der user kann dann hinterher nen anderen tune auswaehlen, wenn er moechte. Das problem ist, dass das menu erstmal alle tracks of OFF setzt was ja nicht richtig ist, da ich ja nen tune schon ausgewaehlt habe und abspiele. Nur wenn der User mit den F-Tasten wieder einen song auswaehlt, aendert sich die selektion entsprechend. Ich wuerde gerne von OSDM aus via script eine auswahl vornehmen koennen. Das IDN=X command macht da wohl am meisten sinn.. z.B.

  Code:
CAL=TRAINER
LEA=TRAINER
IDN=1  ;Setzt Item 2 im Menu auf ON
...
IDN=0  ;Setzt Item 2 auf OFF und dafuer Item 1 auf ON
....


Kannst Du da was machen Bobo?
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
Nächste

Zurück zu DEMOMAKER



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast