FAQ  •  RSS-Feeds  •  Registrieren  •  Erweiterte Suche  •  Anmelden

<-_. resources *VECTOR.VOBJ*

Moderator: Forummods

<<

Wildcop

Benutzeravatar

300+ POSTS
300+ POSTS

Beiträge: 350
Wohnort: Deutschland / Bamberg
Registriert:
Fr Sep 14, 2007 3:00 am



- MORE USERINFOS -


Level: 17
HP: 25 / 630
25 / 630
MP: 301 / 301
301 / 301
EXP: 350 / 372
350 / 372

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
973,13

Sagte Danke: 216
Bekam Bedankungen:
47 mal in 27 Posts.

Beitrag Mo Mär 14, 2011 2:35 pm

Thema: Re: <-_. resources *VECTOR.VOBJ*
Hi Epyx,

erst mal schön wieder was von dir hier zu lesen!! :)
und noch besser das du FXLib neu auflegen willst! :D [dugross]

Also meine Objekte kannst du gerne verwenden.

Aber mal eine andere Frage könne wir auch Wünsche zur Verbesserung der FXLib mache
ich hätte da dann ein paar vor allen für den Vektor Objekt und den VektorBall Objekt Bereich!

Was die Möglichkeiten für Objekte in diesen Bereich erhöhen würde die dann noch Viel besser wären als
die Objekte die es schon gibt.
Besonders schweben mir da die Erweiterung der Animations Möglichkeiten in Objekten vor
und die Anzahl der möglichen Punkte / Flächen.

in freudiger Erwartung

viele Grüße
WildCop
aka
Bild

Feel free to use it!
But pleace give a littel Bit Credit!
Wildcops Comic-Galerie
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Mo Mär 14, 2011 8:18 pm

Thema: Re: <-_. resources *VECTOR.VOBJ*
Epyx hat geschrieben:Hi,
Ich habe mir die Objekte mal angesehen, da sind einige dabei wo ich nie geglaubt hätte das man die als Vobj darstellen könnte oO.
Nun da ich nicht alle Autoren hier per eMail erreichen konnte, stelle ich hier mal die Frage...
Also für die neu Auflage der FXLib würde ich gerne ein paar der hier erstellten Objekte als Beispiel Datei zur Lib dazu legen.
Wer das absolut nicht möchte soll mir bitte eine eMail schreiben oder hier etwas entsprechendes antworten.

Gruß Epyx


Sicher doch.. dafuer sind sie doch da :)
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
<<

Synth

Benutzeravatar

400+ POSTS
400+ POSTS

Beiträge: 450
Wohnort: Dannenberg (Elbe)
Registriert:
Mo Dez 29, 2008 11:41 am



- MORE USERINFOS -


Level: 19
HP: 39 / 798
39 / 798
MP: 381 / 381
381 / 381
EXP: 450 / 466
450 / 466

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
10.334,79

Sagte Danke: 2
Bekam Bedankungen:
8 mal in 6 Posts.

Beitrag Di Mär 15, 2011 4:33 pm

Thema: Re: <-_. resources *VECTOR.VOBJ*
Geht's jetzt um VOBJs oder auch OBJs? :roll: Bei Bällen hätte ich evtl was...?
Ich kann diesen Post nicht ändern, ich will ihn auch nicht ändern,
aber wenn ich ihn ändern wollte, könnte ich ihn ändern.


  Code:
cal=Forum
lea=Post
adx=+1
end


Bild
<<

Wildcop

Benutzeravatar

300+ POSTS
300+ POSTS

Beiträge: 350
Wohnort: Deutschland / Bamberg
Registriert:
Fr Sep 14, 2007 3:00 am



- MORE USERINFOS -


Level: 17
HP: 25 / 630
25 / 630
MP: 301 / 301
301 / 301
EXP: 350 / 372
350 / 372

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
973,13

Sagte Danke: 216
Bekam Bedankungen:
47 mal in 27 Posts.

Beitrag Mi Mär 16, 2011 12:31 am

Thema: Re: <-_. resources *VECTOR.VOBJ*
@ Synth,

die FXLib ist für beides zuständig und noch einiges mehr.
ich meine zwar er meinte die Vektor Objekte aber ein paar gute
Vektorball Objekte können auch nicht schaden.

Aber bei den Vektorball Objekten will Epyx Massiv was ändern.
Denn ich hatte ihn schon gemailt.
ich veröffentlich das mal hier damit ihr auch auf dem Laufendem seid !

Wildcop hat geschrieben:Hi Epyx

wie ich Dir auch schon im Forum geschrieben habe, ist es erst mal schön
wieder was von dir hier zu hören / lesen!! :)
und noch besser das du FXLib neu auflegen willst! :D [dugross]

Also meine Objekte kannst du gerne verwenden.

Aber mal eine andere frage könne wir auch Wünsche zur Verbesserung der FXLib machen???
Ich hätte da dann ein paar Vorschläge vor allem für den Vektor Objekt und den Vektorball Objekt Bereich!

Was die Möglichkeiten für Objekte in diesen Bereich viel mehr erhöhen würde und die dann noch viel besser würden
als die Objekte die es schon gibt. Im Besonderen schweben mir da Erweiterung der Möglichkeiten der Animation in Objekten vor.
Und der Größe bzw. die Anzahl der möglichen Punkte / Flächen und Farben.

Hier schon mal ein paar meiner Vorschläge / Wünsche

Rotation einzelner Punkte um eine bestimme Achse. (Über einiger der Befehle und deren Aufbau habe ich mir auch schon Gedanken gemacht.)

Beispiel:

turnX (AnimPoint, Mittelpunkt Y-Achse, Mittelpunkt Z-Achse , Speed)
turnY (AnimPoint, Mittelpunkt X-Achse, Mittelpunkt Z-Achse , Speed)
turnZ (AnimPoint, Mittelpunkt Y-Achse, Mittelpunkt X-Achse , Speed)
könnte aber auch spinX-Z oder rotaX-Z oder rollX-Z heißen.

oder einen Move Befehl um eine Punkt einmal zu bewegen

Beispiel:

moveX (AnimPoint, Neue Pos. auf X-Achse, Speed)
moveY (AnimPoint, Neue Pos. auf Y-Achse, Speed)
moveZ (AnimPoint, Neue Pos. auf Z-Achse, Speed)

Cool wäre es auch wenn man auch in das innere einen Objektes hinein Zoomen konnte. Was ja zur Zeit nicht geht
wenn sich jetzt eine Kante, Punkt oder Fläche hinter der Kamera Pos. befindet kommt es zu Darstellungsfehlern.

oder Variablen für die den Koordinaten Werte eines oder einiger Datapoints, wo der wert von Außen übergeben werden kann.
wofür?? zum Beispiel um einen 4 oder 8 Band Equalizer zu Realisieren.

Beispiel:

Data -50, Var1, -50
Data 50, Var1, -50
Data 50, Var1, 50
Data -50, Var1, 50

Das wäre dann eine Säule einen eines Equalizers über "Var1" würde der Ausschlag der von außen Geregelt.
Die Anzahl der Variabel kann ja begrenzt werden auf z.B. 16 oder 32.

Super wäre es auch wenn man die Befehle für die Animation der Objekte mit einen weiter Befehl von Außen Zeitlich Steuerbar machen könnte.
im Falle des OSDM z.B. über die Script Steuerung.

Vielleicht sollte eine eigenes Forums Treade im OSDM Forum eingerichtet werden für weitere Vorschläge zu Verbesserung der FXLib
auch in anderen Bereichen.

in freudiger Erwartung

viele Grüße


und Epyx antwort war:
Epyx hat geschrieben:HI
Na klar wenn du Ideen hast dann immer her damit, was ich einbauen kann werde ich tun.
Die neue Lib wird komplett neu Programmiert und nicht nur im Umfang erweitert oder verändert, sie wird schneller und bietet bereits jetzt sehr viele Möglichkeiten die es vorher nicht gab.
Leider wird der OSDM auch komplett umgeschrieben werden müssen wenn er sie verwenden will, wobei ich aber darauf achte das sich die Syntax nicht ändert.


was deine Move Befehle angeht, so gibt es schon immer die Möglichkeit in der Lib einzelne Punkte Manuell zu verschieben und deren Werte zu Manipulieren. Das heißt natürlich auch
das grundsätzlich sowas wie ein Equalizer möglich gewesen wäre, das hätte peace aber manuell einbauen müssen die darstellungsroutine der vector objekte hatte lediglich die einfache
variante der sinus bewegung integriert.

In das innere eine Objektes konnte man nicht hinnein zoomen das stimmt, das hing mit der Art und weise zusammen wie ich das ganze zusammen geschustert habe, die Polygone wurden
zwar von der GFX Karte dargestellt aber das Objekt habe ich manuell berechnet. Das ganze ändert sich mit der neuen version das Objekt wird dann komplett der gfx Karte übergeben und
dort kannst du dann machen was du willst ^^. Du kannst 10 Objekte gleichzeitig (oder mehr) darstellen oder auch hinein fliegen, es ist sogar möglich Post Processing effekte über die szene zu legen.
Du kannst sie verschieben, verformen, verkleinern, vergrößern usw. in echtzeit.

Texturieren ist für die VOBJ objekte nicht vorgesehen und auch nicht nötig, ich hatte diese Vector Objekt Routine nach vorbild der Amiga Demo szene geschrieben bin halt unverbesserlich Retro <g>
Leider funktioniert das ganze Anim system noch nicht, wir haben vor das Vobj anim intern als X Anim zu konvertieren das würde einiges Beschleunigen, also erstmal wird nix animiert aber das reichen wir
nach. Da alles über die Material eigenschaften der vertexe gesteuert wird, haben wir im Moment noch ein paar Probleme das die Innenseite eines Polygons genauso aussieht wie die Aussenseite, das
bedeutet wenn man die Materialeigenschaften des Objekts auf Hochglanz stellt und alles nach aussen blitzt und blinkt bleibt es im inneren eher Matt :( Jedes Polygon hat also nun eine Matte und
glänzende Seite, das bedeutet das man nun beim erstellen des Objektes darauf achten muss das alle Flächen in die gleiche Richtung zeigen das kann man über die Poly anweisung in der
Vobj Datei bestimmen und zwar in welcher Reihenfolge man die verbindungs Punkte aufruft. Wie gesagt auch daran wird gearbeitet aber wann wir da ne Lösung haben steht noch offen.

Die Anim Balls sind noch nicht wieder drin, werde ich aber die Tage noch machen. vorraussichtlich bleibt es da alles beim dem alten ausser natürlich das es nun richtige 3D objekte sind, das bedeutet das sie
zusammen mit den Vobj dargestellt werden können wenn man will, die Anim wird da vorraussichtlich auch funktionieren aber wie gesagt da fange ich demnächst erst an muss das dann mal überblicken.

Es ist möglich 3ds, b3d, und X dateien inkl. animation zu Laden und darzustellen. natürlich auch Texturiert :), man kann Pixel/vertex shader laden und starten, aber wie gesagt wenn Peace das für den OSDM
nutzen will wird er sehr viel umschreiben müssen :(

Gruß Epyx


Ich hatte Epyx ja vorgeschlagen einen eigenen Tread für das Themar: "Verbesserung der FXLib" hier im Forum
einzurichten das wäre dann eine Aufgabe für Rebell :)


Ich hoffe das für euch sehr informativ

Viel Grüße euer
WildCop
aka
Bild

Feel free to use it!
But pleace give a littel Bit Credit!
Wildcops Comic-Galerie
<<

RoySAC

Benutzeravatar

500+ POSTS
500+ POSTS

Beiträge: 600
Wohnort: Fresno, CA
Registriert:
Mo Aug 31, 2009 12:33 am



- MORE USERINFOS -


Level: 22
HP: 88 / 1106
88 / 1106
MP: 528 / 528
528 / 528
EXP: 600 / 633
600 / 633

Sterne der Treue:
Sterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der TreueSterne der Treue
Barvermögen:
1.373,27

Sagte Danke: 66
Bekam Bedankungen:
172 mal in 121 Posts.

Beitrag Do Mär 17, 2011 11:18 pm

Thema: Re: <-_. resources *VECTOR.VOBJ*
Epyx hat geschrieben:Hi,
Ich habe mir die Objekte mal angesehen, da sind einige dabei wo ich nie geglaubt hätte das man die als Vobj darstellen könnte oO.
Nun da ich nicht alle Autoren hier per eMail erreichen konnte, stelle ich hier mal die Frage...
Also für die neu Auflage der FXLib würde ich gerne ein paar der hier erstellten Objekte als Beispiel Datei zur Lib dazu legen.
Wer das absolut nicht möchte soll mir bitte eine eMail schreiben oder hier etwas entsprechendes antworten.

Gruß Epyx


Moin Epyx, iche nochmal.

Einen Gefallen haette ich ganz gerne von Dir. Du hast Dir doch bestimmt auch mal meine VOBJ tools heruntergezogen (und vielleicht auch angeschaut). Wie Du da sehen kannst, versuche ich es den Leuten einfacher zu machen VOBJ Vector Objekte zu verwalten, zu erstellen und/oder zu modifizieren.

Der VOBJ viewer zum Beispiel ist wie deine FXLib auch in PureBasic geschrieben. Ich hatte Peace schon mal nach source code gefragt, aber ich habe ja dann rausgefunden dass er den auch nicht hat, da er fuer diese Sachen ja deine LIB verwendet. Also habe ich angefangen die Sachen zu reverse engineering. Ich liege doch bestimmt richtig in der Annahme, dass Du fuer die Vektoren 3D Sprites fuer die Texturen verwendest oder? Von dem was ich aus Wildcops post entnehmen kann machst Du es genauso wie ich: die 3D Berechnungen (Koordinaten) von Hand und dann via Sprite3D die Polys (das hat mich ne Weile gekostet das rauszukluegeln, speziell wegen dem Problem mit der Alpha Transparenz).

Was ich leider noch nicht hinbekommen habe ist dein Fake light-shading (der "Shadow" Wert fuer Polygone) und auch noch keine Animation. Das wuerde ich ganz gerne noch einbauen und auch weiter verwenden in meinen noch simplen Anfaengen eines VOBJ Editors.

Ich faende es ganz toll, wenn Du mir den Code zum rendern von VOBJ Objekten zukommen lassen wuerdest. Ich gebs auch nicht raus ohne Deine Zustimmung vorher einzuholen wenn Du es nicht oeffentlich machen willst. Jegliche anderen Source code teile fuer andere Sachen, wie OBJ Vector Balls usw. nehme ich auch gerne. Vielleicht mache ich ja dann auch mal was fuer Vector Balls (das wuerde Synth wahrscheinlich uebergluecklich machen hehe).

Du kannst mir das Zeug via EMail direkt schicken an Roy_SAC@gmx.net. Du kannst auch meine MediaFire.com File Drop-Box verwenden, welche Du auf meiner Website finden kannst hier: http://www.roysac.com/contact/ (am Ende der Seite).

Ich hoffe mal, das ich nicht zu viel verlange, schliesslich sind ja auch die Fruechte meiner Bemuehungen schon sichtbar und auch an Dir nicht unbemerkt vorbeigegangen hehe.

Danke Schon Mal und Ich hoffe bald von Dir zu hoeren.
Cheers!

Carsten aka Roy/SAC
Web Site | YouTube | My OSDM Intros | OSDM Group @ Vimeo

Bild
VorherigeNächste

Zurück zu RESOURCES



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast